Dokumente

Filter
  • 14.04.2016 - Vortrag Andreas Wagner: 5. Zukunftskonferenz Wind & Maritim, Rostock

    Andreas Wagner, Geschäftsführer Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE:Beschleunigungspotenziale bei Offshore-Netzanbindungen

    Download (PDF 1.89 MB)
  • 02.09.2015 - Vortrag Andreas Wagner: AK Vernetzung, Hamburg

    Andreas Wagner, Geschäftsführer Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE: Neue Entwicklungen im Bereich der Offshore-Windenergie - Ausbaustand und Ausschreibungsdiskussion

    Download (PDF 1.18 MB)
  • 14.08.2015 - Vortrag Andreas Wagner: Offshore Wind meets Sail, Sassnitz

    Andreas Wagner, Geschäftsführer Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE: Aktuelle Situation der Offshore-Windenergie in Deutschland

    Download (PDF 1.36 MB)
  • 29.01.2015 - Vortrag Andreas Wagner: Workshop on regional cooperation on energy and maritime spatial planning in the North Sea, Edinburgh

    Andreas Wagner, Geschäftsführer Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE: Offshore Wind Energy and Maritime Spatial Planning

    Download (PDF 2.27 MB)
  • 13.05.2016: Fact Sheet Projekt: Offshore-Wind INSCHOOL

    Das Projekt Offshore-Wind INSCHOOL möchte dazu beitragen, junge Menschen, Lehrkräfte und die Öffentlichkeit über das Themenspektrum und die Bedeutung der Offshore-Windenergie zu informieren. Dabei werden u.a. Aspekte wie Stromgestehungskosten, Netzausbau oder Auswirkungen auf die Meeresumwelt und den Tourismus beleuchtet.

    160510_Factsheet_Inschool_C.pdf
  • 27.04.2016: Branchenstellungnahme zum Entwurf der EEG-Novelle und des Windenergie-auf-See-Gesetzes vor

    Die Stiftung hat zusammen mit anderen Organisationen und Verbänden der Branche eine Stellungnahme zum Entwurf der EEG-Novelle und des Windenergie-auf-See-Gesetzes vorgelegt. So fordert die Branche einen Ausbau auf höherem Niveau mit einer Ausschreibung von mindestens 900 MW jährlich nach 2020, um effektive Kostensenkungen zu erreichen und die Wertschöfung am Industriestandort Deutschland weiter zu stärken. Damit verbunden ist der jährliche Zubau von Netzanschlusssystemen in Nord- und Ostsee nach 2020. Diese Systeme müssen rechtzeitig geplant und beauftragt werden.

    Download Dokumente Stellungnahme und Referentenwurf

  • 24.02.2016 - Stellungnahme zum Szenariorahmen für die Netzentwicklungspläne Strom 2030 (Entwurf der ÜNB)

    Am 19.01.2016 haben die vier Übertragungsnetzbetreiber den Entwurf des Szenariorahmens für die Netzentwicklungspläne Strom 2030 veröffentlicht und zur Konsultation gestellt. Von dieser Gelegenheit zur Stellungnahme machen die unterzeichnenden Verbände und Institutionen der Offshore-Windenergiebranche gerne Gebrauch.

    DOWNLOAD (PDF 500.45 KB)
  • 16.02.2016 - Factsheet alpha ventus

    Die Projektrechte an dem ursprünglich unter dem Namen „Borkum West“ bekannten Offshore-Projekt wurden im September 2005 von der Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE erworben. Ende 2006 wurde der Standort als Testfeld zur Erprobung und Erforschung der Windenergiegewinnung auf dem Meer unter dem Namen ‚alpha ventus’ an die „Deutsche Offshore-Testfeld- und Infrastruktur-GmbH & Co. KG“ (DOTI) verpachtet. Die Betreibergesellschaft wurde im Juni 2006 als ein Zusammenschluss der Unternehmen EWE, E.ON und Vattenfall gegründet. Die Stiftung hat als Inhaberin der Genehmigungsrechte von alpha ventus den Gesamtprozess von der Idee (2005) bis zur Inbetriebnahme des ersten Windparks in deutschen Gewässern (2010) begleitet und moderiert.

    DOWNLOAD (PDF 115,92 KB)
  • 18.01.2016 - Fact-Sheet der Deutschen WindGuard zum Status des Offshore-Windenergieausbau in Deutschland

    Offshore-Windenergieanlagen mit einer Leistung von 2.282,4 Megawatt gingen 2015 neu ans Netz. Das zeigt die Leistungsfähigkeit der deutschen Offshore-Windindustrie und entspricht den Anfang 2015 geäußerten Erwartungen. Dies wird aber vorerst ein einmaliger Rekord bleiben, denn er beruht auf Nachholeffekten durch die Netzanbindung. Der Branche ist ein verlässlicher, kontinuierlicher Ausbau als Basis für mehr Klimaschutz und Wertschöpfung langfristig wichtiger als einmalige Rekorde. Für Kontinuität müssen das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 2016 und der Offshore-Netzentwicklungsplan (O-NEP) 2025 aufeinander abgestimmt werden.

    Download der zugehörigen PM [PDF 112 KB]

    download PR english version [PDF 432 KB]

    Download DE (PDF 451 KB)
    Download EN (PDF 440 KB)
  • 14.12.2015 - Stellungnahme der Offshore-Windenergiebranche zum ersten Entwurf O-NEP 2025

    Stellungnahme der Branche zum ersten Entwurf O-NEP 2025

    DOWNLOAD (PDF 1.01 MB)

Seiten