Mobile Wanderausstellung „Faszination Offshore – Wind vom Meer für neue Energie in Stadt und Land“

  • Altes Rathaus Kiel
    Altes Rathaus Kiel © Detlef Gehring
  • Wissenschaftspark Gelsenkirchen
    Wissenschaftspark Gelsenkirchen © Detlef Gehring
  • TU Hamburg-Harburg
    TU Hamburg-Harburg © Detlef Gehring
  • Job- und Bildungsmesse
    Job- und Bildungsmesse "Grüne Karriere" Berlin © Detlef Gehring
  • Stadtwerke Bochum
    Stadtwerke Bochum © Stadtwerke Bochum
  • EnBW-City Stuttgart
    EnBW-City Stuttgart © Detlef Gehring
  •  Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt
    Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt © Detlef Gehring
  • Sail Sassnitz
    Sail Sassnitz © Detlef Gehring
  • Tag der offenen Tür der Bundesregierung Berlin
    Tag der offenen Tür der Bundesregierung Berlin © Detlef Gehring
  • Maritimes Trainings-Centrum OffTEC
    Maritimes Trainings-Centrum OffTEC © Detlef Gehring

Hintergrund und Projektziele

Mit der Nutzung der Windenergie auf dem Meer hat ein neues Zeitalter in der Energiegewinnung begonnen. Künftig werden Windparks in Nord- und Ostsee immer mehr einen wichtigen Beitrag zu einer klimafreundlichen Energieversorgung in Deutschland leisten. Der erste deutsche Offshore-Windpark in der Nordsee alpha ventus wurde 2010 in Betrieb genommen. Nur ein Jahr später ging mit Baltic 1 der erste Windpark in der Ostsee ans Netz. Aktuell sind Windenergieanlagen auf See mit einer Gesamtleistung von rund 4 GW in Nord- und Ostsee am Netz. 

Doch was bedeutet eigentlich Offshore? Wie viele Windparks werden gebaut? Und wie kommt der Strom vom Meer ans Land?

Diese und weitere Fragen wurden in der Wanderausstellung Faszination Offshore thematisiert. So wurden beispielsweise die bisherigen Meilensteine der deutschen Offshore-Windenergie, die Funktionsweisen und Dimensionen einer Windkraftanlage oder auch die verschiedenen Berufsfelder erläutert, welche die Offshore-Windindustrie bietet. Zusätzlich gaben zwei Kurzfilme und ein Infoterminal weitere Einblicke in den Aufbau und Betrieb der Windparks auf See sowie zu möglichen Berufen in der Branche. Ziel der Wanderausstellung war es, eine aktive Informationsarbeit rund um das Thema Offshore-Windenergie zu leisten und die Akzeptanz dieser sauberen Energiegewinnung zu fördern.

Projektzeitraum und Projektförderung

Die Wanderausstellung war ein Projekt der Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE, das vom 01.06.2012 bis 31.12.2014 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wurde.

 

Die Informationstafeln als PDF Datei zum Download finden Sie hier

 

Ansprechpartner

Eike Liebenow
Projektmanager
Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE 
04451-9515-151
e.liebenow@offshore-stiftung.de

 

Tourplan 2015

 

 

Tourplan 2014

  • ab 12.12.2014: Alsdorf (bei Aachen), ENERGETICON
  • 25.11. - 28.11.2014: Bayreuth, Graf-Münster-Gymnasium
    Workshop in Kooperation mit der Deutschen Umwelt-Aktion e.V.
  • 17.11. - 20.11.2014: München, Balthasar Neumann Realschule
    Workshop in Kooperation mit der Deutschen Umwelt-Aktion e.V.
  • 03.11. - 14.11.2014: Essen, E.ON
  • 13.10. - 31.10.2014: Universität Regensburg, Fakultät Chemie und Pharmazie
  • 22.09. - 12.10.2014: Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH), Fakultät Elektro- und Informationstechnik
  • 02.09. - 20.09.2014: Enge-Sande (Schleswig-Holstein), Maritimes Trainings-Centrum OffTEC
    Im Rahmen eines Tages der offenen Tür am 20.09.
  • 30.08. - 31.08.2014: Berlin, BMVI
    Im Rahmen des Tag der offenen Tür der Bundesregierung
  • 18.08. - 28.08.2014: Greifswald, Kundenzentrum der Stadtwerke Greifswald
  • 15.08. - 17.08.2014: Fährhafen Sassnitz, 6. Sail Sassitz
  • 25.07. - 12.08.2014: Twist (Emsland), Erdöl-Erdgas-Museum
  • 08.07. - 23.07.2014: Sylt, Foyer des Erlebniszentrums Naturgewalten
    Im Rahmen der 1. Sylter Klimawoche vom 16. - 23.07.
  • 13.06. - 04.07.2014: Karlsruhe, Hauptsitz EnBW
  • 20.05. - 12.06.2014: Karlsruhe, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Audimax Foyer
    Vom 20. - 22.05. während der KIT-Karrieremesse
  • 13.05. - 16.05.2014: Erfurt, Regelschule 25
    Workshop in Kooperation mit der Deutschen Umwelt-Aktion e.V.
  • 06.05. - 09.05.2014: Würzburg, Röntgen-Gymnasium
    Workshop in Kooperation mit der Deutschen Umwelt-Aktion e.V.
  • 07.04. - 26.04.2014: Paderborn, SÜDRING-Center
  • 11.03. - 04.04.2014: Stuttgart, EnBW-City
  • 10.02. - 28.02.2014: Bochum, Atrium der Stadtwerke Bochum

 

Online-Version des Offshore-Infoterminals der Wanderausstellung:

Informieren Sie sich interaktiv rund um das Thema Offshore-Windenergie!

Systemvoraussetzungen: Endgerät mit einer Mindestauflösung von 1366 x 768 Pixel, besser 1920 x 1080 Pixel. Darstellungshinweis: Das Infoterminal wurde für eine Vollbildansicht konzipiert. Öffnen Sie das Infoterminal in einem neuen Tab und drücken Sie F11, um die Vollbildansicht auf Ihrem Gerät zu aktivieren.