Verfahren zur Kostenerstattung für Voruntersuchungen veröffentlicht

Auf der Grundlage des Urteils des Bundesverfassungsgerichts vom letzten Sommer und der entsprechenden Umsetzung im WindSeeG hat das BSH nun das Verfahren für die Kostenerstattung festgelegt. Das Vorhaben muss in einem der ehemaligen Cluster 9 bis 13 liegen UND die Voruntersuchungen müssen für ein Vorhaben gemäß FEP bis zum 31.12.2030 benötigt werden.

> Weitere Informationen